Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel

  • Das Gewinnspiel beginnt am Montag, 04. Dezember 2017, 7:00 Uhr und dauert bis Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.
  • Es wird 3x ein Exemplar der Erstausgabe von „Die Perlen der Bajar – Die Verbotene Abteilung“ inklusive eines vom Autoren selbst geknüpften Perlenarmbandes verlost.
  • Die jeweiligen Gewinner dürfen einen Freund bestimmen, der diesen Gewinn erhält.
  • Die Teilnahme erfolgt über einen Kommentar unter diesem Post: https://www.facebook.com/LarsMielkeAutor/posts/1923504347914441 – Mehrere Kommentare werden als eine einzelne Teilnahme gewertet.
  • Kommentare die gegen die Facebook Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Der Versand der Bücher erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Die Gewinner werden nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip mit Hilfe der „Glücksfee“ von Fanpage Karma ermittelt.
  • Die Gewinner werden über die Facebook Kommentarfunktion des Facebook Posts und per Direktnachricht auf Facebook informiert. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 2 Werktagen per E-Mail an Lars.Mielke.Autor@gmail.com mit den Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist wird das Buch erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Es werden alle Facebook Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, die Kommentare auf Facebook bleiben allerdings bestehen und sind weiterhin öffentlich einsehbar. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt, diese Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.